Auf jeden Fall schon mal eine gute Frage: Beim Qigong geht es um Gesundheit, um Entspannung, Konzentration, Selbstheilung, Beweglichkeit, und Meditation. Eigentlich sind alle Aspekte des menschlichen Lebens einbezogen.

Durch Qigong können wir unsere Lebensqualität erhalten und wiederherstellen und zwar von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter.

In China wird Qigong auch in Krankenhäusern eingesetzt. Es existieren inzwischen für die verschiedensten Krankheiten klinische Studien mit sehr guten Ergebnissen.

Die Entstehungsgeschichte des Qigong reicht weit zurück. Es ist seit über 1000 Jahren im alten China bekannt und wurde bis in die heutige Zeit von Generation zu Generation überliefert und weiterentwickelt. Qigong ist ein wesentlicher Bestandteil der traditionellen chinesische Medizin.

Innerhalb des Qigong finden wir eine Vielzahl der unterschiedlichsten Formen: Medizinisches Qigong, Organ Qigong, spirituelles Qigong, bewegtes Qigong, stilles Qigong und vieles mehr. Daher ist es zu Beginn wichtig für sich abzuklären was man erreichen will, damit man das Qigong auswählt, das für die eigenen speziellen Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Weil das für einen Anfänger wohl kaum überschaubar ist, sollten man einen erfahrenen Qigong Lehrer dabei zu Rat ziehen. Wir beraten Sie gern bei der Auswahl eines für Sie geeigneten Programms.

Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an.

Mail: info@qigongonline.de Tel. 02941 4590